Projekte und Prozesse

Projekte und Prozesse

2001- 2008

  • Begleitung von Schulentwicklungsprozessen (z.B. bzgl. der Umsetzung des Orientierungsrahmens, der Gestaltung des Überganges zur Kooperativen Schule oder der Entwicklung einer Quartiersschule) und Beratung und Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit einzelner Schulen
  • Erstellen eines Hospitationsleitfadens für die Handwerkskammer Hamburg
  • Dozentin und Mitarbeiterin in der Steuerungsgruppe für das Train The Trainer (TTT) Angebot des "Instituts für Weiterbildung an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni Hamburg"
  • Leiterin des TTT- Projektes des "Instituts für Weiterbildung" an der Handwerkskammer Hamburg
  • Moderatorin von  Regionalen Bildungskonferenzen (RBK), Behörde für Schule und Beruf (BSB), Hamburg

2001-2004

externe Beraterin der Gewerbeförderungsakademie (GFA) der Handwerkskammer Hamburg innerhalb des Modellprojektes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) "Organisationsentwicklung zur Förderung der Innovationsfähigkeit von beruflichen Weiterbildungseinrichtungen"

1998-1999

Planung, Entwicklung und Durchführung von: "Projekt des Erzbistum Hamburg zur Entwicklung von Qualitätsmerkmalen für katholische Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen"

1994-2002

Mitarbeit in der Steuerungsgruppe an der prozessorientierten, erfahrungsbezogene Langzeitfortbildung "Umgang mit Leitung und Macht" für Frauen bei "Frau und Arbeit", Hamburg

1992-2006

Entwicklung und Durchführung von praxisorientierten Seminarmodulen zum Thema "Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring", "Innovationsfähigkeit aufbauen und steuern", "Aufbau von Lern- und Lehreinheiten", "Management für Trainer und Trainerinnen" u.a. am Institut für Weiterbildung (ifw) der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg und in den Kirchenkreisen Storman und Niendorf

ab 1997

Teamsupervisionen für große und kleine Non- Profit Unternehmen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich in der Metropolregion Hamburg